Kolumne der Woche

Neue Hoffnung für das Ihme-Zentrum

 

Im dritten Anlauf hat es geklappt. Das lange erwartete Zwangsversteigerungsverfahren für das Ihme-Zentrum fand ein für viele eher unerwartetes Ende. Das in den 70-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gebaute Wohn-, Büro- und Einkaufszentrum, gebaut im Stil des Brutalismus und zwar acht Mal größer als ursprünglich geplant, ist für 16,5 Millionen Euro versteigert worden. mehr ...

 

Die letzten Kolumnen

Alle Kolumnen
 
 

Auf eine neue Kultur – Beteiligungskultur!

Spannend, sagen die einen. Zu verkopft, finden die anderen. Da könnte noch viel mehr drin sein, argumentieren die nächsten. Der Stadtdialog „Mein Hannover 2030“ wird gerade heftig diskutiert. Gut so, denn er ist nun in seiner entscheidenden Phase. Bis Ende Juli wollen wir mit Ihnen gemeinsam die Zukunft unserer Stadt diskutieren, um anschließend die Ergebnisse in einem Stadtentwicklungskonzept zusammenzufassen. mehr...

 
 

Zukunft – nur mit neuen Nachbarn

Nur eine wachsende Stadt ist eine attraktive Stadt. Dieser These wird wohl niemand widersprechen können und wollen. Aber wie entsteht Wachstum? Aus eigener Kraft? Allein durch die Geburtenfreudigkeit der hier ansässigen Familien? Durch Zugzug aus Deutschland? Aus Europa? Wohl eher, indem Hannover bleibt, wie es seinem Charakter entspricht – durch Weltoffenheit! mehr...

 
 

In einem Boot für mehr Toleranz – und Stärke

Hannover ist unbestritten eine starke Stadt. Wirtschaftlich, wissenschaftlich, sehr kinderfreundlich, integrativ und kreativ, von großer Ausstrahlungskraft in der Kunst. Die größte Stärke unserer Stadt ist aber der soziale Zusammenhalt und das Einstehen für Toleranz und Vielfalt. Viele Menschen arbeiten in sozialen Organisationen und Diensten der Stadt, der freien Träger der Wohlfahrtsorganisationen und der Kirchen. mehr...

 
 

"Meine Amtszeit ist beendet!"

"Meine Amtszeit ist beendet!" – so habe ich am Sonnabend die lieben Lindener Närrinnen und Narren im Ricklinger Freizeitheim begrüßt. Großes Gelächter im Saal war die Folge, denn die meisten hatten die Diskussion mitbekommen, die über eine Dezernatsneuordnung innerhalb der Verwaltung geführt wurde. Und die hatte es in sich. Auch für mich. mehr...