Archiv der Kolumnen Mai bis August 2012

Schriftzugfarbe

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf dieser Seite finden Sie das Archiv meiner wöchentlich erscheinenden Kolumne. Darin schreibe ich sowohl über aktuelle Themen der Politik als auch über mein Leben, meine Erfahrungen und Begegnungen in meiner Heimatstadt Hannover. Ich möchte mich gerne mit Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, über diese Erfahrungen austauschen. Wenn Sie dazu Anregungen haben oder Fragen, wenden Sie sich gern an mich. Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen und wie immer eine schöne Woche,

Ihr

Schostoku
Balken Lila Hp

Kolumne 33/2012 [27.08.12]: Die Region immer wieder neu entdecken

Liebe Leserin und Leser,

auch bei Reisen durch die Region Hannover lassen sich Perlen entdecken. Was Eingeweihte längst wissen, haben in der vorigen Woche die SPD-Landtagsabgeordneten sowie Kandidatinnen und Kandidaten erfahren.
An fünf Tagen sind wir auf Tour gegangen und haben neunzehn Institutionen, Unternehmen und Initiativen besucht. Sich einen Eindruck machen, Zeit haben und nutzen, um über Probleme, Ideen, Anregungen zu reden, ist das Ziel gewesen...

Balken Blau Hp

Kolumne 32/2012 [20.08.12]: Wahrheit braucht Zeit

Liebe Leserin und Leser,

Wahrheit braucht Zeit. Der Staatsgerichtshof in Bückeburg wird sie sich nehmen. Dort ist am Freitag vergangener Woche die Klage der SPD-Landtagsfraktion gegen die Landesregierung behandelt worden. Wir halten Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) vor, den Landtag falsch über die Beteiligung am Nord-Süd-Dialog informiert zu haben. Das Land hatte den Nord-Süd-Dialog in der Regierungszeit des damaligen Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) finanziell und organisatorisch unterstützt, dies aber über Monate bestritten...

Balken Lila Hp

Kolumne 31/2012 [13.08.12]: Intelligente Konzepte und dann handeln

Liebe Leserin und Leser,

frühkindliche Bildung und Betreuung sind Themen, die den Menschen in Niedersachsen ganz wichtig sind. Das hat auch Ministerpräsident David McAllister erkannt. Einer seiner jüngsten twitter-Botschaften lautet: „Seit 2008 wurden in Niedersachsen 25.000 neue Krippenplätze geschaffen. Das ist gut für alle – besonders für Eltern mit kleinen Kindern.“ Stimmt. Das ist gut für alle, aber die schwarz-gelbe Landesregierung hat den geringsten Anteil daran...

Balken Blau Hp

Kolumne 30/2012 [06.08.12]: Eintauchen oder Abtauchen

Liebe Leserin, lieber Leser,

eintauchen oder abtauchen? Diese Frage habe ich mir nach dem letzten Tag vor der parlamentarischen Sommerpause gestellt. Die Landtagsabgeordneten haben sich für neun Wochen aus dem Plenarsaal verabschiedet. Nicht, dass Sie jetzt denken: Was, die Politiker nehmen sich neun Wochen Urlaub?!

Ein halbes Jahr vor der Wahl heißt es, noch einmal Kraft zu schöpfen und den Kopf etwas frei zu bekommen. Also Urlaub. Wenigstens kurz. Viele Abgeordnete arbeiten danach verstärkt im Wahlkreis, etliche kandidieren ja auch erneut für den Landtag und bereiten ihren Wahlkampf mit ihren Teams vor...

Balken Lila Hp

Kolumne 29/2012 [30.07.12]: SPD bietet Besseres

Liebe Leserin, lieber Leser,

Menschen müssen von ihrer Hände Arbeit leben können. Diese Forderung eint SPD und Gewerkschaften seit Jahrzehnten. Seit einem in der Vorwoche vorgelegten Bericht des Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) ist sie aktueller denn je. Jeder achte Beschäftigte in Niedersachsen verdient nach den aktuellen Zahlen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Diese 8,50 Euro entsprechen der Summe, die wir als Mindestlohn fordern...

Balken Blau Hp

Kolumne 28/2012 [23.07.12]: Steuergesetze und Wechselstimmung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Lügen haben kurze Beine, heißt es im Volksmund. In den Zeiten von Internet, sozialen Netzwerken und "Leserreporter" dürfte das noch zutreffender sein als früher. Dennoch ist erst jetzt, sieben Jahre nach dem Geschehen, ein weiteres Lügengebilde des damaligen Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) entlarvt worden – und zwar von Finanzminister Hartmut Möllring, ebenfalls CDU. Im Bundesrat hatte Wulffs Landesregierung 2007 gegen einen Beschluss des eigenen Landeskabinetts gestimmt, als es um Steuergesetze für die Versicherungswirtschaft ging. Ein paar Monate später machte er (wie es der Zufall so will) einen kostenlosen siebentägigen Urlaub in der Luxusvilla eines namhaften Versicherungsmanagers...

Balken Lila Hp

Kolumne 27/2012 [16.07.12]: Von politischen Irrlichtern

Liebe Leserin, lieber Leser,

nur noch diese eine Woche, dann brechen auch in Niedersachsen die Ferien an. Gut so! Denn ich will mich erholen und habe nach Tagen typisch niedersächsischer Kaltfront echtes Sommerweh. Die Aussicht auf die letzte Plenarsitzung des Landtages vor der großen Pause trägt das ihre dazu bei. Ein bisschen Ausspannen tut mit Sicherheit auch David McAllister und den politischen Irrlichtern in seinem Kabinett gut.

Erstaunlich, was den Herren und Damen aus der schwarz-gelben Regierungskoalition gut 190 Tage vor der Landtagswahl noch so alles einfällt.

Balken Blau Hp

Kolumne 26/2012 [09.07.12]: Das reicht langsam

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln: erstens durch Nachdenken; zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste; und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“ Ein kluger Spruch von Konfuzius. Heute möchte ich ihn mal drei Mitgliedern der schwarz-gelben Landesregierung empfehlen. Weil sie ohne nachzudenken handelten, haben sie in der vorigen Woche die Schaffung von bis zu 1800 Arbeitsplätzen gefährdet. Ministerpräsident David McAllister spielte vermutlich den Einpeitscher und ließ Jörg Bode (Wirtschaft, FDP), Bernd Busemann (Justiz, CDU) und den ohnehin als griffigen Politiker bekannten Hartmut Möllring (Finanzen, CDU) von der Leine

Balken Lila Hp

Kolumne 25/2012 [02.07.12]: Schützenfest in Hannover

Liebe Leserin, lieber Leser,

"Großstadt im Grünen". Diesen Titel hat sich Hannover mit gut fünfzig Prozent Wald, Parks, Seen und anderen Naherholungsflächen schon vor Jahren erobert. Im bundesweiten Ranking vergleichbarer Metropolen liegt unsere Landeshauptstadt Niedersachsens damit ganz weit vorn. Gerade aber macht sie durch einen anderen Titel von sich reden. "Großstadt der Grünen". Ich meine die Grünröcke, die am Sonntag das Bild der Stadt durch den weltgrößten Ausmarsch bestimmt haben.

Balken Blau Hp

Kolumne 24/2012 [25.06.12]: Zur politischen Großwetterlage

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Großwetterlage meint es gut mit uns. Auch wenn es noch vom grauen Himmel schauert - die SPD steht auf der Sonnenseite. Im Bund, im Land und natürlich auch in Hannover. Belege dafür gab es in der vorigen Woche zuhauf. Am fröhlichsten hat mich eine Hochrechnung des Onlineportals election.de gestimmt. Über die Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar 2013 sagen die Experten in einer aktuellen Wahlkreisprognose voraus, von den 87 Wahlkreisen könne die SPD 58 gewinnen. Die CDU käme auf 29 Wahlkreise. Legt man die Hochrechnung des NDR zu Grunde, wären der SPD sogar 60 Wahlkreise sicher.

Balken Lila Hp

Kolumne 23/2012 [18.06.12]: Verantwortung und Verstrickungen

Liebe Leserin, lieber Leser,

ach, das Leben kann so schön sein. Wenn die deutsche Elf bei der Europameisterschaft gewinnt. Wenn nach Tagen der Kälte und des ständigen Nieselns und Regnens die Sonne durchbricht. Wenn ein Abendtermin ausfällt und Freunde anrufen, um spontan zum Grillen einzuladen. Und erst recht dann (denn ich bin ja nicht nur Genussmensch, sondern homo politicus), wenn die schwarz-gelbe Mehrheit in Bund und Land wirklich alles dafür tut, um bald zur Minderheit zu werden.

Balken Blau Hp

Kolumne 22/2012 [11.06.12]: Begegnungen in Hannover

Liebe Leserin, lieber Leser,

Menschen zu begegnen, mit ihnen über ihre Sorgen, Träume oder alltägliches Glück zu sprechen, ihnen zu helfen oder sie anzuspornen - das ist mit das Schönste an der Politik. Schöner jedenfalls als knochentrockene ermüdende immer wiederkehrende Debatten. Mehrere Male hatte ich in der vorigen Woche Gelegenheit zu sehr spannenden Treffen. Das mit den Beschäftigten der insolventen Firma "Schlecker" am Donnerstag und den Bürgerbrunch in Hannover am Samstag werde ich so schnell nicht vergessen.

Balken Lila Hp

Kolumne 21/2012 [04.06.12]: Verantwortung, Solidarität und Toleranz

Liebe Leserin, lieber Leser,

wer auch immer geglaubt hat, schwarz-gelbe Politik sei sozial und komme Familien und Frauen zugute, ist in der vergangenen Woche gleich zwei Mal eines Besseren belehrt worden. Da stellte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder ihr Zehn-Punkte-Pogramm für den beschleunigten Ausbau von Krippenplätzen vor. Ziemlich viel Murks. Statt auf die von ihr geplante "Herdprämie" zu verzichten, schlägt sie Abstriche bei Baustandards und finanzielle Hilfe durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau vor. 350 Millionen Euro soll die KfW zinsgünstig Kommunen und Trägern zur Verfügung stellen. Unser Vorschlag ist besser: Der Abschied vom Betreuungsgeld würde dagegen zwei Milliarden Euro oder umgerechnet 200.000 Krippenplätze bringen.

Balken Blau Hp

Kolumne 20/2012 [28.05.12]: Ausblick zu Pfingsten

Liebe Leserin, lieber Leser,

ein fast wolkenlos blauer Himmel, Sonne satt, hochsommerliche Temperaturen – die Zutaten waren perfekt für ein wunderbares Pfingstwochenende. Ich hoffe, Sie haben die Feiertage im Kreis von Freunden und Familie fröhlich verlebt.

Pfingsten. Das ist in christlicher Tradition die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die Apostel. Modern interpretiert also ein Fest der Verbundenheit, des Austausches, auch des Aufbruchs, Neuanfangs und Wagnisses. Was liegt näher, als dass die Stadt Hannover kurz vor diesem Termin ihr Fest der Kulturen und das Rathaus den Tag der offenen Tür feiert? Wegen einer Kurzreise mit Freunden habe ich nur den Auftakt miterlebt, die bunte Masala-Kinderkarawane, die zeigen soll, wie wichtig ein friedliches Miteinander ist. Das Bild war beeindruckend. Hunderte von Kindern zogen durch die City. Ich freue mich schon darauf, diese Karawane im Frühjahr 2014 als dann hoffentlich neuer Oberbürgermeister der Stadt Hannover anzuführen.

Balken Lila Hp

Kolumne 19/2012: Hannover bewegt was!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Hannover bewegt was! Das hört sich vielleicht an wie der Titel einer neuen Marketing-Kampagne, beschreibt aber meinen Eindruck von zwei herausragenden Ereignissen in der vorigen Woche. Als da waren: das großartige Jazzfest "Swinging Hannover". Zuerst im Kuppelsaal, als "Jazzbandball" dann, am Vatertag, das schon Kult gewordene Treffen auf dem Trammplatz, zu dem diesmal 35.000 Hannoveranerinnen und Hannoveraner gekommen sind.

Gut die dreifache Menge Menschen hat am Sonntag bei den Aktionen zum Autofreien Sonntag und dem Solarfest mitgemacht. Auch das ist inzwischen eine Veranstaltung mit Kultcharakter, die größte ihrer Art in Norddeutschland.

Balken Blau Hp

Kolumne 18/2012: Kraft, Stärke und Geschlossenheit

Liebe Leserin, lieber Leser,

Rot-Grün hat in Nordrhein-Westfalen die absolute Mehrheit: Danke, Hannelore Kraft! Dieses Ergebnis gibt der SPD in Niedersachsen Aufwind. In nur acht Monaten haben auch wir die Chance zu zeigen, was Kraft, Stärke und Geschlossenheit bewirken. In NRW war es die Festigung einer Minderheitsregierung und Bestätigung von Rot-Grün - hier wird es der Wechsel von Schwarz-Gelb zu Rot-Grün sein. Von den Wählerinnen und Wählern längst gewollt. Überfällig.

Balken Lila Hp

Kolumne 17/2012: Glaube versetzt Berge

Liebe Leserin, lieber Leser,

Glaube versetzt Berge, heißt es. Auf jeden Fall schenkt er Kraft und Zuversicht. Das haben mir gerade am vergangenen Wochenende unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse auch abseits des religiösen Hintergrunds gezeigt.

Da war natürlich zum einen die Konfirmation meiner Nichte. Beeindruckend, dass die Gruppe so groß war, dass ein Teil am Samstag, der andere am Sonntag konfirmiert wurde. "Selig sind, die nicht sehen und doch glauben", hat sich Lea als biblischen Spruch ausgesucht, der sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleitet.

Balken Blau Hp

Kolumne 16/2012: Kämpferischer 1. Mai

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Gute Arbeit für Europa. Gerechte Löhne und soziale Sicherheit.“ Unter diesem Motto steht der 1. Mai. Zur DGB- Kundgebung auf dem Klagesmarkt werden hoffentlich wieder 10.000 Menschen kommen. Es hat schon Tradition, dass Hannover als Stadt mit der bundesweit größten Veranstaltung zum 1. Mai Schlagzeilen macht.

Auch diesmal wird es ein sehr kämpferischer 1. Mai.

Balken Lila Hp

Übersicht weiterer Kolumnen