Wirtschaft & Arbeit 2030

Hellblau

Industrie, Dienstleistungen, Wissenschaft, Verwaltungen – auf welchen Feldern hat Hannover besonders gute Chancen, was kann Hannover besonders gut?
Welche Konsequenzen hat das auf die Infrastruktur und die Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger?

 

Ab 11:00

Wie werden/wollen wir arbeiten – wie sichern wir den Fachkräftebedarf von morgen?
Frank Bsirske, ver.di-Vorsitzender; Jans-Paul Ernsting, HGF Handwerkskammer; Antje Winterhof, Personalreferentin Diakonische Dienste; Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover, Rudolf Schulz, GF Pro Beruf; Ralf Borchers, Nieders. Ministerium für Wirtschaft und andere.

Ab 12:00

Geschichten des Gelingens mit Prof. Dr. Harald Welzer, Direktor der Stiftung Futurzwei.

Ab 12:20

Wie stärken wir die Kreativwirtschaft und Existenzgründungen?
Prof. Gunnar Spellmeyer, Leitung Gründerzentrum der HsH; Cornelia Klaus, GF‘in hannoverimpuls GmbH, Gründerinnen-Consult; Heiko Heybey, Eventveranstalter; Dorothee Lehnen, Unternehmerin und andere.

Ab 13:40

Wo entstehen die Jobs von morgen - wie bleibt Hannover starker Dienstleistungs- und Industriestandort?
Dr. Arno Brandt, GF CIMA Institut für Regionalforschung; Jasmin Arbabian-Vogel, GF’in Interkultureller Pflegedienst; Dr. Guido Rettig, Vorstandsvorsitzender, TÜV Nord Group; Dr. Horst Schrage, HGF IHK Hannover; Karin Beckmann, SPD Region Hannover; Martin Hanske, wirtschaftspolit. Sprecher SPD-Ratsfraktion und andere.

Ab 15:00

Wie machen wir Hannover noch attraktiver? Unser Bild von Hannover 2030.
Kreatives Plenum mit Tanja Föhr u.a. mit Roger Cericius, Vorsitzender Freundeskreis Hannover; Detlef Rehbock, GF Soulstyle; Cornelia Klaus und allen Anwesenden. Schlusswort Stefan Schostok.

Bunten