Nachrichten

Auswahl
Schostok Stefan 3g
 

Stefan Schostok: "SPD-Fraktion erwartet in Kürze Antworten der Landesregierung zum „Maulwurf“

Anlässlich der erneuten Veröffentlichung von vertraulichen Ermittlungsergebnissen zum Fall Wulff/Groenewold bemerkt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok: „Schon wieder sind Interna der Staatsanwaltschaft Hannover zum Fall Wulff/Groenewold von interessierter Seite in die Öffentlichkeit gespielt worden. Erneut war es das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL, das diese Indiskretion für seine Berichterstattung nutzte. mehr...

 
Schostok Stefan 2g
 

Stefan Schostok: "Thümler ohne Achtung vor unabhängigen Gerichten"

Zur Presseinformation des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Björn Thümler, vom heutigen Sonntag, erklärt der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Stefan Schostok: „Herr Thümler lässt jede Achtung vor der Unabhängigkeit von Gerichten vermissen. Wie schon bei seiner Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Mai hat er Maß und Mitte verloren.
mehr...

 
Schostok Stefan Print
 

Stefan Schostok: "Sicherung der kommunalen Finanzen an CDU und FDP gescheitert"

Die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP im Niedersächsischen Landtag haben heute (Mittwoch) den Antrag der SPD-Fraktion zur Änderung des Artikels 58 der Landesverfassung abgelehnt (Drucksache 16/5178). „Trotz aller Meinungsverschiedenheiten beim Thema Schuldenbremse hätten wir heute zumindest gemeinsam den Schutz der Kommunen vor Ausplünderung ihrer Kassen beschließen können. mehr...

 
Schostok Stefan 3g
 

Stefan Schostok: "Gauselmann und die FDP: Geruch von Leistung und Gegenleistung"

Das überraschende Eingeständnis des Spielautomaten-Unternehmers Paul Gauselmann vom (heutigen) Dienstag, wonach hinter dem finanziellen Engagement bei zwei FDP-eigenen Firmen tatsächlich die Gauselmann AG stecke, wirft nach Ansicht des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok, ein bezeichnendes Licht auf das Verhältnis von FDP und Glücksspielindustrie. „Bislang konnte man davon ausgehen, dass Liberale und Glücksspiellobby lediglich gemeinsame Interessen vertreten. mehr...

 
Schostok Stefan Print
 

Stefan Schostok: "SPD-Fraktion bleibt bei Schuldenbremse ab 2020"

Die SPD-Fraktion hat bei ihrer Sitzung am (heutigen) Dienstag noch einmal den Willen bekräftigt, eine Schuldenbremse in der Niedersächsischen Verfassung zu verankern. Gleichzeitig wurde dem Ansinnen von CDU und FDP, die Schuldenbremse bereits für 2017 in der Verfassung festzuschreiben, eine Absage erteilt. Gleichwohl halte man an der Einladung an die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP fest, über einen realistischen Abbaupfad bis 2020 zu sprechen. mehr...

 
Schostok Stefan 5g
 

Stefan Schostok: "Nord-Süd-Dialog Bestandteil der CDU-Wahlkampagne? – McAllister muss Antworten geben! – Busemann muss Enthaltsamkeit üben!"

Zu den neuen Informationen im Zusammenhang mit der Veranstaltungsreihe „Nord-Süd-Dialog“ erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok: „Nach der Focus-Vorabberichterstattung dieses Wochenendes ist der CDU-Landesvorsitzende und Ministerpräsident David McAllister in der Pflicht, endlich drängende Fragen zu beantworten. Es besteht der Verdacht, dass Herr McAllister deutlich besser über die Hintergründe informiert ist, als er bislang zugeben wollte.
mehr...

 
120821 Asphalt3
 

Besuch des Asphalt-Magazins im Rahmen der Sommertour 2012

„Das Asphalt-Magazin wird nicht mehr als ,Armenzeitschrift´, sondern als modernes Stadtmagazin wahrgenommen“, so Stefan Schostok, Abgeordneter für den Landtagswahlkreis Hannover Mitte und Fraktionsvorsitzender der SPD im Niedersächsischen Landtag. Dieser Veränderungsprozess habe dazu beigetragen, dass eine gleichbleibend hohe Auflage jeden Monat produziert und vertrieben werden könne. mehr...

 
Stefan Schostok im Kreis des Shanty-Chors
 

Nachlese zum Maschseefest 2012 - Stefan Schostok „ Ehren–Smutje“ des Shantychores STÖRTE–BÄCKER

Am letzten Tag des Maschseefestes, Sonntag dem 19. August, konnten die STÖRTE–BÄCKER, der Handwerker-Shantychor in der lebhaften hannoverschen Shantychorszene , ein schon seit zwei Jahren überfälligen Schritt vollziehen. Im Hamborger-Veermaster übergab „ Bäckermeister-Kapitän“ Michael Bätge, die Ernennungsurkunde zum Ehren-Smutje der STÖRTE–BÄCKER an Stefan Schostok, den Fraktionsvorsitzenden der SPD im niedersächsischen Landtag. mehr...