Nachrichten

Auswahl
Schostok Stefan 2g
 

Stefan Schostok: Der 1. Mai 2011 steht im Zeichen der sozialen Sicherung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im wirtschaftlichen Aufschwung und bei der Energiewende

Stefan Schostok, der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, erklärt zum 1. Mai 2011:
Für die SPD-Landtagsfraktion steht der Einsatz für einen gesetzlichen Mindestlohn und für gleichen Lohn für gleiche Arbeit ganz oben auf der Tagesordnung. Lohndumping – auch bei der Leiharbeit – muss mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft werden. mehr...

 
Schostok Stefan 5g
 

Stefan Schostok: McAllister muss umdenken – Alternativen zu Gorleben sofort erkunden

Stefan Schostok, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag begrüßt die Entscheidung der neuen baden-württembergischen Landesregierung. Die Position der SPD stehe schon lange fest: „Wir fordern eine sofortige und ergebnisoffene Endlagersuche nach internationalen Kriterien in ganz Deutschland.“ mehr...

 
Schostok Stefan 2g
 

Stefan Schostok fordert sofortige Schließung von Nordhorn-Range

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok, unterstützt die Forderung nach sofortiger Schließung des Luft-Boden-Schießplatzes „Nordhorn-Range“ (Kreis Grafschaft Bentheim). Im Vorfeld seines Nordhorn-Besuches am (morgigen) Freitag und einer dortigen Protestdemonstration am Samstag sagte Schostok am Donnerstag in Hannover: mehr...

 
Schostok P03 Cnmi Zoom
 

Stefan Schostok zur Aktuellen Stunde: „Für Niedersachsen: Energiedebatte konstruktiv führen – Ausstieg und Ausbau solide und zukunftsfähig regeln“

Am Mittwoch, 13. April, sprach der Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Stefan Schostok zur Aktuellen Stunde TOP 2 c „Für Niedersachsen: Energiedebatte konstruktiv führen – Ausstieg und Ausbau solide und zukunftsfähig regeln“ während der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages.
Die Rede: mehr...

 
Schostok Stefan 5g
 

Stefan Schostok warnt vor Klima des Misstrauens gegenüber Muslimen

Integration bleibt Querschnittsaufgabe
„In Deutschland darf kein Klima der Verdächtigung und des Misstrauens gegenüber Muslimen entstehen.“ Dies war die zentrale Mahnung des Fraktionsvorsitzenden der SPD im Niedersächsischen Landtag Stefan Schostok auf der Diskussionsveranstaltung zum Thema „Islamfeindlichkeit – eine Herausforderung für politische Bildung und Integration“, zu der das Forum „Gegen Rechts“ im SPD-Landesverband gestern in Hannover eingeladen hatte.
mehr...

 
Stefan Schostok
 

Stefan Schostok: „Rösler trägt schwere Hypothek“

Zur Kandidatur von Philipp Rösler für das Amt des FDP-Bundesvorsitzenden erklärt Stefan Schostok, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion:
„Philipp Rösler tritt sein neues Amt mit einer schweren Hypothek an. Als Parteichef, der eine verunsicherte und orientierungslose Partei aufrichten und ihr in der Bundesregierung wieder zu Gewicht verhelfen soll, steht er unter Aufsicht von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle, der alles andere als sein Freund ist. mehr...

 
Schostok Stefan 250
 

Stefan Schostok: „Niedersachsen als erstes Bundesland atomkraftfrei“

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok, und der Arbeitskreis Umwelt der SPD-Fraktion unter Leitung des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Detlef Tanke haben gemeinsam eine Positionsbestimmung zur künftigen Energiepolitik erarbeitet. Grundlage dafür bietet das von den Arbeitskreisen Umwelt sowie Wirtschaft im Jahr 2010 erarbeitete Energiekonzept „Neue Energie für Niedersachsen. Bezahlbar – sicher – nachhaltig“. Die Positionsbestimmung hat folgenden Wortlaut: mehr...