Nachrichten

Auswahl
 

Stefan Schostok: Guttenberg-Rücktritt gut für Niedersachsen

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Stefan Schostok, hat den Rücktritt von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg am (heutigen) Dienstag begrüßt und als überfällig bezeichnet. „Das Verhalten von Herrn zu Guttenberg beim Verfassen seiner Doktorarbeit und vor allem auch in den vergangenen zwei Wochen hat seine Glaubwürdigkeit ruiniert. Vor diesem Hintergrund war sein Verbleiben im Bundeskabinett unmöglich“, sagte Schostok am Dienstag in Hannover. mehr...

 
 

Stefan Schostok: Hamburg-Wahl kündigt Trendwende in Deutschland an

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Schostok, gratuliert Olaf Scholz und der Hamburger SPD zu ihrem fulminanten Sieg bei der Bürgerschaftswahl am gestrigen Sonntag. „Der Triumph von Olaf Scholz und der Hamburger SPD kündigt eine Trendwende in Deutschland an. Die starken Zugewinne der SPD zeugen von dem großen Vertrauen, das die Hamburgerinnen und Hamburger in eine Politik der wirtschaftlichen Vernunft und des sozialen Ausgleichs setzen“, sagte Schostok am Montag in Hannover.
mehr...

 
 

Stefan Schostok: SPD-Fraktion fordert Kabinettsbeschluss zum Thema CCS

Die SPD-Fraktion fordert eine klare Positionierung der Landesregierung zum Thema CCS. „Die CCS-Technologie befindet sich derzeit im Erprobungsstadium. So bestechend die Idee ist, klimaschädliches Kohlendioxid gleich beim Anfall an Kohlekraftwerken aus den Abgasen herauszufiltern, so offen sind noch die Fragen der technischen Umsetzung, der Rentabilität und der mutmaßlichen Risiken der Einlagerung des abgeschiedenen Kohlendioxids“. mehr...

 
 

Stefan Schostok: Erklärung der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur Frage der Neugestaltung des Plenarbereichs

Im Anschluss an die (heutige) Sitzung der SPD-Landtagsfraktion hat der Frak-tionsvorsitzende Stefan Schostok am Dienstag in Hannover gegenüber Jour-nalisten eine Erklärung zur Frage der Neugestaltung des Plenarbereichs ab-gegeben.
Die Erklärung hat folgenden Wortlaut: mehr...

 
20110214_FES_Landtag_Schostok_Negt
 

„Fortschritt neu denken“ - Stefan Schostok im Gespräch mit Oskar Negt

„Fortschritt neu denken – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“ – so lautet der Titel der aktuellen Veranstaltungsreihe „FES im Landtag“ der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen. Den Auftakt aus politisch-philosophischer Sicht machte Prof. Dr. Oskar Negt, der mit seinem Buch „Im Mittelpunkt: Der politische Mensch“ sein Gesellschaftsbild und seine Beschreibung zum Zustand unserer Demokratie vorstellte. mehr...

 
 

Stefan Schostok: Landtagsneubau - "Vor neuer Entscheidung endlich Transparenz herstellen"

Anlässlich der neuen Entwicklung beim Thema Landtagsneubau erklärt Stefan Schostok, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag:
„Das heute von Landtagspräsident Dinkla vorgelegte Schreiben macht deutlich, dass das Parlament im März 2010 offenkundig auf der Basis falscher Zahlen seine Entscheidung für einen Landtagsneubau getroffen hat. Die damals genannte Obergrenze von 45 Millionen Euro war eine politisch gegriffene Zahl und hatte mit der Realität nichts zu tun. mehr...