Nachrichten

Auswahl
Stefan Schostok
 

Stefan Schostok: Norbert Röttgen beugt sich erneut Atomlobby

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Stefan Schostok, fordert von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU), alle Pläne zur Reduzierung der Sicherheitsanforderungen in Atommüllendlagern sofort zurückzuziehen. „Nach dem vorerst gescheiterten Versuch, die Lager zu privatisieren, unternimmt Röttgen einen weiteren Anlauf, der Atomindustrie auf Kosten der Sicherheit entgegenzukommen", sagte Schostok am Montag in Hannover. mehr...

 
Andreas Lenz, Stefan Schostok und Marco Brunotte (v.l.) im Gespräch
 

Unternehmensbesuch bei Yeebase Media

Am Donnerstag, 16. September, besuchte der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Stefan Schostok gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Marco Brunotte das hannoversche Unternehmen Yeebase Media. Yeebase ist Herausgeber von t3n, dem führenden deutschsprachigen Magazin rund um die Themen Web 2.0, Social Media und Open Source. Die beiden Abgeordneten nutzten die Chance, um mit Geschäftsführer Andreas Lenz ausgiebig über die Chancen und Risiken für Politik im Web 2.0 zu sprechen. mehr...

 
v.l.n.r.: Uwe König, André Rauls, Marlies Grebe, Andreas Fischer, Stefan Schostok, Sabine Tippelt und Bernd Kleimann.
 

Politisches Frühstück in Grundschule Deensen

Am Sonntag, dem 12. September, lud der SPD-Unterbezirk Holzminden zum politischen Frühstück mit dem niedersächsischen SPD-Fraktionsvorsitzenden Stefan Schostok.Gesprächsthema war zuerst die Schulpolitik der Landesregierung. Heftig kritisiert wurden die hohen Eingangsvorraussetzungen für neuzugründende Gesamtschulen. Auch die finanzielle Unterversorgung der Gemeinden durch Zuweisungen der Landeregierung kritisierte Stefan Schostok scharf. mehr...

 
Stefan Schostok unterstützte die Spendenaktion
 

Spendeninitiative des Pakistan Zentrum e.V. für Flutopfer

Das Hannoversche Pakistanz Zentrum e.V. veranstaltete am Sonntag, 12. September, eine Spendenaktion, um den Opfern der Flutkatastrophe in Pakistan zu helfen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Niedersächsischen Landtag, Stefan Schostok, nahm am orientalischen Foodbasar der in seinem Wahlkreis liegenden Moschee teil. An diesem Sonntag gelang es dem Verein, 7000 Euro für die Flutopfer in Pakistan zu sammeln und insgesamt Spenden von rund 70.000 Euro für die Bedürftigen zu verzeichnen. mehr...

 
Stefan Schostok in Nienburg
 

Stefan Schostok beim "Tag der offenen Tür" der SPD Nienburg

Politik vor Ort war das Thema beim abwechslungsreichen Tag der offenen Tür der SPD am Samstag, 11. September. Stefan Schostok, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, hielt eine Rede, bei der er die Finanzsituation der Kommunen ansprach: "Ich bin gegen die Abschaffung der Gewerbesteuer, hier haben die Gemeinden einen eigenen Gestaltungsspielraum und haben einen positiven Anreiz, Wirtschaftsförderung zu betreiben." mehr...

 
Stefan Schostok
 

Rede von Stefan Schostok zu "Keine Gewalt unter dem Deckmantel des Tierschutzes" im Nds. Landtag

In der Landtagsdebatte am 8. September 2010 hielt Stefan Schostok folgende Rede zu "Keine Gewalt unter dem Deckmantel des Tierschutzes"
Stefan Schostok (SPD):
Sehr geehrter Herr Präsident! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Die Fraktionen von CDU und FDP haben einen Entschließungsantrag auf die Tagesordnung der Plenarsitzung setzen lassen, der für uns eigentlich Selbstverständliches beinhaltet - vor allem für alle Demokratinnen und Demokraten in diesem Hause. mehr...

 
Schostok Rede Plenum 2 2008-08-18 150px
 

Stefan Schostoks Rede zur Einbringung des Haushalts

In der Landtagsdebatte zur Einbringung des Haushalts am 7. September 2010 hielt Stefan Schostok folgende Rede:
Sehr geehrter Herr Präsident! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Niedersachsen ist schön. Aber Ihre politische Bilanz ist größtenteils Mittelmaß.
(Beifall bei der SPD)
Ich will Sie an Ihre Versprechen erinnern. Ich will Sie an Ihren eigenen Anspruch erinnern und nicht an das, was Sie gerade erzählt haben. mehr...

 
Stefan Schostok
 

Pressemitteilung: Laufzeitentscheidung hat Eisbrecherfunktion

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Stefan Schostok, hat die Entscheidung der Bundesregierung zur Verlängerung von AKW-Laufzeiten scharf kritisiert. „Die Kanzlerin hat den vier großen Energieunternehmen die Gelddruckmaschine angeschaltet. Daran ändert auch der Beschluss zur Brennelementesteuer nichts. Im Gegenteil: Die Energieversorger holen sich das Geld von ihren Kunden wieder“, sagte Schostok am Montag in Hannover.
mehr...

 
Stefan Schostok
 

Pressemitteilung: CDU inszeniert im Fall Grotelüschen ein Schmierenstück

Die Verteidigungsstrategie der Niedersachsen-CDU für ihre Landwirtschaftsministerin Astrid Grotelüschen fällt nach Ansicht der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag augenscheinlich wie ein Kartenhaus in sich zusammen."Es besteht gegen die Ministerin der begründete Verdacht, dass sie Amtsgeheimnisse preisgegeben hat, um Probleme vom Familienbetrieb fernzuhalten, dass sie die Öffentlichkeit mehrmals hinters Licht geführt hat, dass sie sich immer noch zuvorderst nicht als Ministerin, mehr...

 
Stefan Schostok und Harald Meller
 

Stefan Schostok zu Besuch in Schöningen

Am 30. August 2010 hat Stefan Schostok auf Einladung von Matthias Wunderling-Weilbier, Bürgermeister der Stadt Schöningen und Rolf-Dieter Backhauß, Vorsitzender der SPD-Fraktion, stellv. Landrat, Schöningen besucht und sich über den Stand der Planungen des Forschungs- und Erlebniszentrums Schöninger Speere informiert.In dem Gespräch, an dem außerdem Prof. Dr. Harald Meller, Direktor LMA Halle/LDA/LSA, und Dr. Wolf-Michael Schmid, Präsident der IHK Braunschweig und Vorsitzender des Fördervereins mehr...